apero_5_5
apero_3
apero_1

Hölloch Apéro

Dauer

  • Ca. 30 – 45 Minuten, je nach gewähltem Apéro

Kosten

  • CHF 15.00 bis CHF 35.00 pro Person

Highlights

  • stimmungsvoller Abschluss Ihrer Hölloch-Tour
  • einmalige, zauberhafte Atmosphäre bei Kerzenlicht und Höhlenmusik
  • Möglichkeit der Nutzung der vorhanden Infrastruktur (Beamer, PC, Lautsprecher)

Was gibt es Schöneres, als sich nach den eindrücklichen Erlebnissen in der Höhle mit einem Apéro bei Kerzenlicht und Höhlenmusik zu erfrischen? Geniessen Sie diese spezielle Atmosphäre! Zu Wein, Fruchtsaft und Mineralwasser werden verschiedenste Apéro-Häppchen serviert. Die ideale Art, die eindrückliche Hölloch-Tour abzuschliessen –  man gönnt sich ja sonst nichts….

Betreffend Apéro-Grösse haben wir verschiedene Möglichkeiten: Wir empfehlen Ihnen den “mittleren” Apéro Spezial (mit Apéro-Brötchen vom Bäcker und/oder Fleisch-/Käse-Platte mit Brot); aber selbstverständlich können Sie ­ je nach Anschlussprogramm ­auch einen anderen Apéro wählen. Wenn Sie zum Beispiel direkt anschliessend essen gehen, dann reicht sicher der einfache Apéro (Apéro-Brötchen vom Bäcker); wenn die Teilnehmer anschliessend direkt nach Hause fahren, dann wäre der Apéro Riche mit den zusätzlichen warmen Pizzas vielleicht eher das Richtige. 

Während des Apéros besteht auch die Möglichkeit, mit dem Beamer ein paar Bilder mit weiteren Impressionen auf die Leinwand zu projizieren und so virtuell die Weiten des Hölloch zu erkunden. Selbstverständlich können Sie die vorhandenen technischen Installationen auch verwenden, wenn Sie während des Apéros eine Beamer-Präsentation für Ihre Gruppe machen möchten. 

Hölloch Infos

Das Hölloch ist mit über 200 Kilometern erforschter Länge eine der weltweit grössten Höhlen. Entdecken Sie die gewaltige Arbeit der unterirdischen Wasser, die während nahezu einer Million Jahren gewirkt haben. Auf unseren Touren gewinnen Sie einen tiefen Einblick in diese geheimnisvolle und verborgene Welt!

Gleich vorweg: Platzangst ist ein Thema, das im Hölloch in den allerwenigsten Fällen ein Problem darstellt. Es gibt zwar enge Stellen; die Erfahrung hat aber gezeigt, dass Personen, die einen normalen 4 Personen-Lift ohne Platzangst benützen können, auch kein Problem im Hölloch haben. Ein ganz kleiner Prozentsatz der Bevölkerung kann dies nicht – diesen Personen raten wir von einem Hölloch Besuch (mit Ausnahme der Kurzführungen) ab. Auch Höhenangst kennen wir nicht: da es in der Höhle dunkel ist und jeder Teilnehmer mit seiner Stirnlampe nur den Bereich um sich herum ausleuchten kann, werden allfällige grössere Höhenunterschiede gar nicht als solche wahrgenommen – man kann gar nicht in die Tiefe blicken. 

Die Temperatur beträgt Sommer wie Winter konstante 6 Grad Celsius; die Luftfeuchtigkeit liegt bei nahezu 100%.

Weitere Bilder von Hölloch Apéro: